Talk unter Freunden.



Montag, 18|09|2017 | 19.00 Uhr | Lounge der Freunde des Pfalztheaters | Eintritt frei

Thema: „Die Weiber schweigen, wenn die Männer reden – Frauen knöpfen sich das Mannsbild vor“
– Ein Talk zum Luther-Jahr aus weiblicher Sicht.

Im Lutherjahr beschäftigt sich der nächste „Talk unter Freunden“ mit dem Reformator. Die Freunde des Pfalztheaters gehen den berühmten Mönch aus weiblicher Sicht an. Denn das Thema in der Lounge des Freundeskreises im Pfalztheater am Montag, 18. September, 19 Uhr, lautet: „Die Weiber schweigen, wenn die Männer reden – Frauen knöpfen sich das Mannsbild vor“.
Es ergibt sich fast von selbst, dass sich die Runde, die sich in dem Talk mit dem Frauenbild des geistigen Vaters des Protestantismus beschäftigt, aus Frauen besteht: die Theologin Dagmar Mensink, die dem Zentralrat der Katholiken angehört; Lea Siegfried, die Autorin und Regisseurin des Rockmusicals „Luther – Mensch zwischen Gott und Teufel“; Dr. Astrid von Schlachta, Leiterin der Mennonitischen Forschungsstelle des Mennonitischen Geschichtsvereins Pfalz, sowie die Kaiserslauterer Pfarrerin Silke Schwarzstein. Die Moderation übernimmt Claudia Kettering, theologische Referentin bei der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft.