Begegnungen!_3.

Großes szenisches Chorprojekt mit dem Chor des Pfalztheaters

Begegnungen3_Teaser
Großes Chorprojekt mit dem Chor des Pfalztheaters und Menschen aus Kaiserslautern und der Region

Sonntag,  19|04|2015 | 18.00 Uhr | Großes Haus
Samstag, 25|04|2015 | 18.00 Uhr | Großes Haus


Schirmherrin: Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt

Unsere „Begegnungen_!“ gehen in die dritte Runde und in dieser Spielzeit steht ein ganz besonderes Projekt an. Gemeinsam mit den Profis des Chores werden die Teilnehmer die einmalige Chance bekommen, an einer Uraufführung eines eigens für „Begegnungen“ komponierten Werkes zu partizipieren.

Der Komponist Jan Paul Werge – den viele sicher noch als Schöpfer des Ballettabends „Engelslieder“ in bester Erinnerung haben – wird für unser Projekt eine Komposition schreiben und darin mit Pädagogen, der Projektleitung, dem Musikalischen Leiter und einem Percussionisten Musik mit Texten und Bewegung verbinden. In Wochenendworkshops wird das Ganze dann gemeinsam erarbeitet, einstudiert und choreographiert. So nehmen die Teilnehmer des Projekts hautnah an der Entstehung eines Werkes teil und werden als Mitwirkende einer Uraufführung auf der Bühne des Großen Hauses stehen. Grundsätzlich gilt bei diesen Begegnungs-Projekten, dass jeder, der mit dabei sein möchte auch mit dabei sein soll, unabhängig von seinen Fähigkeiten oder Einschränkungen. Wir nehmen jeden so in die Teilnehmerschaft auf, dass er sich aufgehoben und gut fühlt. Im Vordergrund steht der Spaß am Singen, an Musik, Tönen, Klängen und auch Bewegung, weniger die künstlerische Perfektion. Deshalb ist es uns enorm wichtig, Menschen mit Handicaps und solche ohne zusammenzubringen, voneinander zu profitieren und gemeinsam etwas Tolles zu schaffen. Und dabei jeden so zu nehmen, wie er zu uns kommt und ihm die Möglichkeit zu geben, so sein zu dürfen, wie er ist.
Wir freuen uns über alle, die Spaß am Singen, an Bewegung und an kreativen Entstehungsprozessen haben, Menschen jeden Alters, jeder Herkunft und Menschen mit und ohne Handicaps. Beginn der Proben ist der 23. Januar 2015, die beiden Aufführungstermine sind am 19. und 25. April 2015. Wir freuen uns auf viele Mitwirkende und ein ganz spannendes Projekt der besonderen Art!

Musikalische Leitung: Ulrich Nolte
Künstlerische Leitung: Jan Paul Werge
Projektleitung: Tanja Hermann
Pädagogik: Katja Bach, Sarah Tzitzikos
Percussion: Bernd Wegener
Klavier: Victor Portnoy und N.N. (Aufführungen)

Ausführende:
Chor des Pfalztheaters Kaiserslautern und 130 Menschen aus Kaiserslautern und der Region, Schüler der Bettina von Arnim IGS Otterberg, Musik- und Theatergruppe der Lebenshilfe

Konzertdramaturgin Tanja Hermann
Telefon 0631 3675 221
E-Mail t.hermann@pfalztheater.bv-pfalz.de

Leitung

Musikalische Leitung: Ulrich Nolte
Komposition und Musikalische Gesamtleitung: Jan Paul Werge
Projektleitung: Tanja Hermann