Die Welt auf dem Monde.



Teaser Stückseite
Musiktheater für Kinder nach der Oper "Il mondo della luna" von Joseph Haydn

Text von Eberhard Streul.
Musikalische Bearbeitung von Markus Karch
Premiere 06|05|2018 | Werkstattbühne | Eine Produktion des Opernstudios

Bleib solange du willst und schau die Wunderwelt des Mondes.

Mario liebt Clara und Clara liebt Mario. Sperling, Claras Vater und
reicher Kaufmann, sieht das gar nicht gerne. Er sperrt seine Tochter
in ihr Zimmer ein und schikaniert sie, wo er nur kann. Sperling
hat aber eine große Schwäche, er ist fasziniert vom Mond. Es gibt
keinen größeren Traum für ihn, als irgendwann einmal zu diesem
Himmelskörper zu reisen. Mario erzählt Sperling, dass auf dem
Mond eine zweite Welt ist und dass er es möglich machen kann,
dorthin zu fliegen. Sperling ist absolut begeistert, und so bauen
Mario, sein Diener und Clara in Marios Garten eine Mondwelt auf,
in die die drei Sperling schleusen. Der ist hin und weg und trifft
dort sogar den Mondkaiser, der von Marios Diener gespielt wird.
Schließlich gibt Sperling nach und gibt Mario und Clara seinen
Segen.
Joseph Haydns Opera buffa „Il mondo della luna“ ist voller aberwitziger
Momente und Situationen, die geradezu vor burleskem
Humor strotzen. Eberhard Streul hat aus dem verworrenen Stoff
eine für Kinder gut verständliche und spannende Geschichte gemacht
und Markus Karch Haydns Musik für ein kleines Musikerensemble
arrangiert. So bekommen die Kleinen einen wunderbaren
Einblick in die große Welt der Oper und eine phantastische
Geschichte obendrein.

Preise Familienvorstellung

Besetzung

Lisa Seunghee Kho
Clara Alina Wunderlin
Sperling Ke An
Moppel Gabriela Gómez
Mario Manuel Ried

Orchester des Pfalztheaters | Statisterie des Pfalztheaters

Leitung

Musikalische Leitung Frank Kersting
Inszenierung Lilly Lee
Bühne und Kostüme Anna Kirschstein
Dramaturgie Elias Glatzle