Zur Übersicht.

Aktuelles.

Dramatikerpreis 2016

Else Lasker-Schüler-Dramatikerpreis 2016

Am Sonntag, dem 27. November, findet im Großen Haus des Pfalztheaters um 11.00 Uhr die Dramatikerpreisverleihung 2016 statt.
Sibylle Berg erhält den Hauptpreis für ihr Gesamtwerk.
Shermin Langhoff, Intendantin des Maxim-Gorki-Theaters Berlin, wird die Laudatio halten.
Mit den drei Stückepreisen werden Maria Milisavljevic für „Beben“ (UA am 13. April 2017 im Pfalztheater), Nina Ender für „Polyboskomplex“ und Stephan Roiss für „Hektora 4 3 4“ ausgezeichnet. Alle drei Stücke werden in Szenischen Lesungen vorgestellt.
Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird die Ehrungen vornehmen.

Bildnachweis: "Else Lasker-Schüler vor Kamin", mit freundlicher Genehmigung der Else Lasker-Schüler-Gesellschaft e.V. Wuppertal