"1 coffee 1 hour 1 play".



Unter dem Titel „1 coffee 1 hour 1 play“ werden Schauspielerinnen und Schauspieler des Pfalztheater-Ensembles in dieser Spielzeit zu ausgewählten Inszenierungen begleitende Texte lesen. Jeweils eine Stunde lang, in der Kaffeerösterei, Steinstraße 27.
In dieser Ausgabe der Lesereihe „1 coffee 1 hour 1 play“ erwartet die Besucher etwas Besonderes:
Hannelore Bähr, Jelena Kunz und Martin Schultz-Coulon stellen die Hauptstücke der ersten „Theatertage Rheinland-Pfalz“ (1. - 7. März 2020) mit begleitenden Texten vor. Bertolt Brechts „Der kaukasische Kreidekreis“, Jan-Christoph Gockels Projekt „Ramstein Airbase: Game of Drones − reloaded, Trump Edition.“ (UA) sowie die Revue „Ein Tanz auf dem Vulkan“ von Manfred Langner und Horst Maria Merz.