Jugendkonzert.



Jugendkonzert_Freiheitsstatue_pixabay
Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 9 "Aus der Neuen Welt"

Moderiertes Jugendkonzert für Schüler*innen ab 14 Jahren

1892 besuchte Antonín Dvorák die Vereinigten Staaten mit dem Auftrag, amerikanische Nationalmusik zu entwickeln: Er studierte die Musik und Gesänge der indigenen und schwarzen Bevölkerung, überzeugt davon, dass „Charakter und Grundlage einer Nation“ in ihren Volksliedern enthalten seien. Wie Dvorák die „amerikanische Volksmusik“ in seiner letzten Sinfonie verarbeitete, ob sie dadurch nun wirklich amerikanisch wurde oder auch einfach „nur“ wunderschöne Musik ist, können Jugendliche in diesem moderierten Konzert herausfinden.