Theater- und Musik- pädagogik.

Sehen Sie, was in Ihnen steckt, entdecken Sie Ihre eigene Spiellust, stehen Sie selbst im Mittelpunkt, werden Sie kreativ!

Header Pädagogik

Liebe Spieler*innen und Mitmacher*innen,


das haben wir uns alles ganz anders vorgestellt!

Unser Wunsch, euch alle hier wieder im Pfalztheater zu haben oder euch zumindest in anderen Räumen wieder zu treffen, wurde leider nicht erfüllt. Und – ihr werdet es an allen Ecken und Enden ähnlich erlebt haben – fast nichts ist planbar. Nach wie vor gilt aber für uns:
Was wären wir ohne all die begeisterten, interessierten Spieler*innen der Spielclubs, die Lehrer*innen, die unsere Workshops an ihre Schüler*innen vermitteln und die vielen Teilnehmer*innen unserer Angebote, die Leben in unsere Räume bringen?
Unser Auftrag ist es, allen Bürger*innen kulturelle Teilhabe zu ermöglichen, und dem müssen und wollen wir sobald wie möglich wieder gerecht werden!

Deshalb geben wir nicht auf, und ganz bestimmt nicht die Hoffnung! Wenn es wieder Möglichkeiten gibt, mit euch Theater zu machen, werden wir uns melden.
Um diese harte Zeit zu überbrücken, haben wir für euch einige Online-Angebote. Zum Beispiel geben die beiden Mäuse Annemarie und Lieselotte in ihren Filmen „Unter den Brettern, die die Welt bedeuten“ kurze Führungen durch verschiedene Abteilungen unseres Theaters. Unter dem Titel „Bibbidi Babbidi Bu? – Voll gerne!“ werden wir Ende Juli auf unserem YouTube-Kanal ein Märchenkonzert für die ganze Familie veröffentlichen, und auch das Kinderstück „3 intergalaktische Held*innen für Karli“ werden wir im Juli online zeigen.


Nun dürft ihr wohl noch eine ganze Weile nicht zu uns kommen, wir dürfen euch aber vielleicht bald wieder in der Schule besuchen! Dafür haben wir uns verschiedene „Schulhofworkshops“ ausgedacht, die sich an der frischen Luft und mit genug Abstand durchführen lassen und die sich auch bisher als sicher, bereichernd und vergnüglich bewährt haben.
Warum nicht einmal die Anforderungen der Schule mit den Mitteln der Theaterarbeit befördern? Theaterpädagogin Barbara Seeliger gibt für 4. bis 9. Klassen einen 90-minütigen Präsentationsworkshop, 3. Klassen können ein Vorlese-Workshop buchen und die 1. und 2. Klassen können mit Theaterspielen auf Abstand ihre Vorstellungskraft und Kreativität, ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung und auch ihr Selbstbewusstsein verbessern.

Draußen darf man außerdem in die Liederkiste greifen! Musikpädagogin Desirée Kohl macht Kinderstimmen der 1. bis 4. Klassen in 90 Minuten Workshop fit und hat auch gleich den passenden Song dabei, der sich mit Bodypercussion und Bewegung wunderbar ergänzen lässt.

Bei schlechtem Wetter kann man nach Absprache natürlich auch in eine Turnhalle oder Aula ausweichen.

Weitere Fragen oder Buchungswünsche für Workshops können gerne an uns gerichtet werden:
Barbara Seeliger (E-Mail: b.seeliger@pfalztheater.bv-pfalz.de) und Desirée Kohl (E-Mail: d.kohl@pfalztheater.bv-pfalz.de)


Kontakt: Für Informationen melden Sie sich bei:
Katja Scheithauer
Sekretariat der Dramaturgie
Telefon: 0631 3675 220
E-Mail: k.scheithauer@pfalztheater.bv-pfalz.de

Für Buchungen melden Sie sich bei:
Tanja Zipp
Theaterkasse
Telefon: 0631 3675 209
E-Mail: abokasse@pfalztheater.bv-pfalz.de

Für Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!
Barbara Seeliger
Schauspielerin und Theaterpädagogin
Telefon: 0631 3675 292
E-Mail: b.seeliger@pfalztheater.bv-pfalz.de

Melanie Pollmann
Dramaturgin und Jugendreferentin
Telefon: 0631 3675 273
E-Mail: m.pollmann@pfalztheater.bv-pfalz.de

Desirée Kohl
Musik- und Konzertpädagogin
Telefon: 0631 3675 295
E-Mail: d.kohl@pfalztheater.bv-pfalz.de