Theater- und Musik- pädagogik.
Angebote für Kindergärten.

IMG3161_Kita

Theatercafé | am 06|09|2021, 18.00 Uhr | Mittleres Foyer

Exklusiv für Pädagoginnen und Pädagogen: Zu Beginn der neuen Spielzeit möchten wir Sie in das Pfalztheater einladen. Wir stellen Ihnen die für Sie interessanten Inszenierungen und Angebote der neuen Spielzeit vor. Anmeldung bei Melanie Pollmann, E-Mail: m.pollmann@pfalztheater.bv-pfalz.de. (Sollte die Lage ein Live-Treffen nicht zulassen, bieten wir die Veranstaltung online an.)



digitale Angebote

Weil wir Ihnen in letzter Zeit nicht persönlich begegnen durften, haben wir einige Online-Angebote kreiert. Beispielhaft seien die beiden Mäuse Annemarie und Lieselotte genannt, die in ihren Filmen „Unter den Brettern, die die Welt bedeuten“ kurze Führungen durch verschiedene Abteilungen unseres Theaters geben. Stöbern Sie in unserem Youtube-Kanal.



Theaterbriefe

Damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben, bieten wir Ihnen demnächst die Möglichkeit, den Theaterbrief als Newsletter zu abonnieren. Über das Prozedere informieren wir Sie mit einem letzten postalischen Theaterbrief.



Materialmappen

Stückbegleitend bieten wir Ihnen Materialien, Texte und Denkanstöße für Ihren Unterricht an. Für die Produktionen, zu denen es auch inszenierungsbegleitende Workshops gibt, erweitern wir diese um pädagogische Spiel- und Übungsvorschläge. Die Materialmappen bekommen Sie ab einer Woche vor der Premiere über das Sekretariat der Dramaturgie (E-Mail: k.scheithauer@pfalztheater.bv-pfalz.de oder Tel.: 0631 3675 220).



Theaterführungen | für alle

Mal einen Blick hinter die Kulissen werfen? Sehen, wo und wie Kostüme genäht und Perücken geknüpft werden, wie die Bühnentechnik arbeitet? Die Probenräume des Ensembles, des Orchesters und der Tanzcompagnie sehen?
Führungen für Schüler*innen, Student*innen und Azubis sind in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch kostenlos.
Führungen ohne Vorstellungsbuchung: 20,00 € pro Gruppe.
Erwachsenengruppen: 30,00 € pro Gruppe. Für Gruppen karitativer Einrichtungen sind Theaterführungen kostenlos. Vereinbaren Sie einen Termin für eine Hausführung (für Gruppen ab 15 Personen) bei Pressesprecher Günther Fingerle (E-Mail: g.fingerle@pfalztheater.bv-pfalz.de oder Tel.: 0631 3675 219).



Bei folgenden Extras hoffen wir, sie spätestens in der zweiten Spielzeithälfte wieder anbieten zu können. Termine werden im Leporello und auf der Homepage veröffentlicht.

Einführungen

Zu ausgewählten Stücken geben die Produktionsdramaturg*innen jeweils 30 Minuten vor den Vorstellungen Einführungen in Stoff und Inszenierung. Diese Einführungen finden im Foyer (der Lounge) des Großen Hauses statt.



Matinée | Soirée spezial | Werkschau

Kurz vor einer Premiere können Sie bei ausgesuchten Inszenierungen das Regieteam kennenlernen und mehr über Stück und Inszenierung erfahren. Erste Eindrücke zum Stück, zum Bühnen- und Kostümbild werden ebenso gewährt wie auch eine Kostprobe der Probenarbeit.



Nachgespräche

Es besteht nach der Vorstellung die Möglichkeit, den Künstlern Fragen zu stellen, mehr über die Inszenierung zu erfahren und in direkten Austausch zu treten. Die Termine entnehmen Sie bitte unseren Veröffentlichungen und der Homepage.