Spielplan.

25 Premieren sowie 1 Wiederaufnahmen in Musiktheater, Tanz und Schauspiel im Großen Haus und auf der Werkstattbühne sowie mobil in Schulen. Dazu Konzerte des Pfalztheater-Orchesters, Sonderveranstaltungen und viele Extras mehr.

Schauspiel_neu

Schauspiel

Die Nibelungen

Ein deutsches Trauerspiel von Friedrich Hebbel

15|09|2018 | Großes Haus

Die Leiden des jungen Werthers

für die Bühne bearbeitet von Jan Bosse und Andrea Koschwitz

27|09|2018 | Werkstattbühne

Die Comedian Harmonists

Stück mit Musik, von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink

07|10|2018 | Großes Haus

Biedermann und die Brandstifter

Ein Lehrstück ohne Lehre von Max Frisch

03|11|2018 | Großes Haus

Rapunzel

Figurentheater von und mit Maren Kaun

06|11|2018 | Werkstattbühne

Eine Weihnachtsgeschichte

Stück für Kinder nach Charles Dickens

18|11|2018 | Großes Haus

Out - Gefangen im Netz

Klassenzimmerstück von Knut Winkmann

22|11|2018 | Gastspiel Schule

Die Glasmenagerie

Stück von Tennessee Williams in der Übersetzung von Jörn van Dyck

10|01|2019 | Werkstattbühne

Mord auf Schloss Haversham (The play that goes wrong)

Komödie von Henry Lewis | Jonathan Sayer | Henry Shields

19|01|2019 | Großes Haus

Fische

von Nele Stuhler

08|03|2019 | Werkstattbühne

Ein Volksfeind

Schauspiel von Henrik Ibsen aus dem Norwegischen von Coletta Bürling und Werner Buhss

16|03|2019 | Großes Haus

Oleanna

Stück von David Mamet in einer Übersetzung von Bernd Samland

21|03|2019 | TU Gebäude 46 Raum 110

Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

Stück für junge Menschen von Sibylle Berg

10|05|2019 | Werkstattbühne

Die Wiedervereinigung der beiden Koreas

Sück von Joël Pommerat

18|05|2019 | Großes Haus

Die lächerliche Finsternis

nach einem Hörspieltext von Wolfram Lotz

15|06|2019 | Werkstattbühne
Harald Demmer

Sehr verehrtes Publikum,

spannende Theaterinszenierungen leben von der Lüge, der Intrige, dem Betrug. Je raffinierter und hinterlistiger, umso besser. Die Lust am Trug ist unsere Leidenschaft. Wir üben sie jeden Tag, auf jeder Probe. Und zugegeben: Die bösen und dunklen Charaktere sind besonders reizvoll.

Weiterlesen