"Vom Spiel der Wellen".



Jugendkonzert ab 14 Jahren

Claude Debussy: „La Mer“

Er selbst sah sich nicht als Impressionist, doch sein Name ist so eng mit dem Begriff verbunden wie kaum ein anderer: Claude Debussy. In diesem moderierten Konzert werfen wir den „musikalischen Anker“ an der französischen Küste und machen uns auf die Suche nach den Besonderheiten dieser Stilrichtung zwischen Romantik und Moderne. Und was könnte da besser passen, als ein Auge auf „La Mer“ zu werfen? In seinen „drei sinfonischen Skizzen“ lässt Debussy mit Hilfe des Orchesters Wind und Wellen in Dialog treten.

Leitung

| Desirée Kohl
Pfalzphilharmonie Pfalzphilharmonie Kaiserslautern
Musikalische Leitung Olivier Pols