Zur Übersicht.

Aktuelles.

Die Lange Nacht der Kultur im Pfalztheater

Lange Nacht der Kultur am 29. Juni 2019 im Pfalztheater,
Werkstattbühne

20.00 Uhr
Giacomo Puccini „Il Tabarro“
Konzertante Aufführung mit Solisten und Chorsängern des Pfalztheaters
Besetzung: Giorgetta: Seungmin Baek, Luigi: Alexandru Popescu, Michele: Ralph Jaarsma, Tinca/Venditore: Paweł Wytrążek, Talpa: Peter Hamon, Frugola: Polina Artsis, Sopranino: Dorota Makulec
Am Klavier: Gerhard Polifka

21.30 Uhr
Funk & Fusion mit der Band „Four“
Reinhold Meder (Sax), Tom Jehle (Gitarre), Dieter Schmidt (Keyboard), Bernd Schreiber (E-Bass), Harald Schrank (Drums)

22.15 Uhr
„Wie die Liebe hinfällt“ oder „Romantik ist Bullshit“
Texte über die Liebe von Else Lasker-Schüler-Preisträgern
Mit: Hannelore Bähr, Sophia Hahn, Oliver Burkia und Rainer Furch

23.00 Uhr (bis ca. 1.00 Uhr)
Disco
Vinyl der 1970er und 1980er mit Günther Fingerle

...und nebenan:
Fruchthalle
20.40 Uhr
„Lieder der Heimat“ mit Mitgliedern des Opernensembles
Mit: Rosario Chávez, Monika Hügel; Daniel Böhm, Peter Floch, Wieland Satter, Bartolomeo Stasch


Mit Ausnahme der Vinyl-Disco ist der Veranstaltungsbesuch nur mit „Lange Nacht der Kultur"-Bändchen gestattet.
Biergarten im Theaterhof!