Zur Übersicht.

Aktuelles.

Sagenhaft!

Fünf Streicher*innen als Quartett und acht Blechbläser mit Geschichten aus der Pfalz – gleich zwei „sagenhafte“ Ensembles präsentieren sich am Freitag, dem 5. März um 17.00 Uhr, im nächsten Livestream dem Publikum.

Gleich und gleich gesellt sich gern:
Sicher unter anderem auch die Liebe zu den vier Saiten brachte neben Mari Kitamoto (Violine) und Johannes Pardall (Viola) auch Caroline Busser (Cello) und Ivan Knezevic (Violine) zusammen. Für das Konzert haben die beiden Ehepaare ihren musikalischen Bund noch um den Cellisten Zherar Yuzengidzhyan erweitert und präsentieren als „Quartett zu fünft!“ Werke von Franz Schubert, Anton Arensky und Astor Piazzolla.

Die zweite Hälfte des Konzerts steht dann ganz im Zeichen der „Sagenhaften Pfalz“:
Unser Erster Kapellmeister Olivier Pols und ein Blechbläser-Ensemble widmen sich dem schönsten Landstrich der Welt, unter anderem mit Werken von Dietrich Buxtehude, Henry Purcell und Johann Sebastian Bach.
Der musikalische Gruß in die Region des Bezirksverbands wird komplettiert durch pfälzische Sagen, gelesen von Konzertdramaturgin Desirée Kohl.
Es musizieren Marc Kienle, Philipp Bölk, Albrecht Heinz (Trompete), Harald Domes und Marius Meisterjahn (Horn), Matthias Jauß und Malte Müller (Posaune) sowie Frank Claus (Tuba).

Das Konzert kann wie immer online auf den Kanälen von herzlich digital über YouTube und Facebook aufgerufen werden. Zudem überträgt auch der Offene Kanal Kaiserslautern den Stream.

Facebook-Livestream

YouTube-Livestream