Zur Übersicht.

Aktuelles.

Vorhang auf! (digital)

In einem eigens dafür zusammengestellten Programm mit Darbietungen aus allen Sparten wollten wir an Ostern den Wiedereinstieg in den Spielbetrieb nach dem langen Corona-Lockdown zusammen mit dem Publikum feiern …
Doch es kam anders: Die Schließung der Theater und Konzerthäuser wurde vom Land Rheinland-Pfalz zunächst einmal bis zum 11. April verlängert –
das geplante „Vorhang auf!“-Programm kann also nicht live vor Publikum stattfinden.
Aber unsere Vorbereitungen sollen nicht vergeblich sein ...
So hat sich das Pfalztheater entschlossen, das vorgesehene Programm aufzuzeichnen und für sein schmerzlich vermisstes Publikum als Geschenk zu den Osterfeiertagen zu präsentieren.
Am Ostersonntag, dem 4.4.2021, heißt es nun ab 18.00 Uhr „Vorhang auf!“ auf dem YouTube-Kanal des Pfalztheaters!

Dabei sind nicht nur Mitglieder aus den Ensembles von Musiktheater, Schauspiel und Tanz, sondern auch das Orchester des Pfalztheaters.
Auf dem Programm stehen zwei wunderschöne Sinfonien der Frühklassik von Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn, das Mahler-Lied „Das himmlische Leben“ – besonders gut zu Ostern passend. Dazu gibt es einen Einblick in den Tanzabend „Human, 8 words“ sowie das Shakespeare-Sonett Nr. 14 als spartenübergreifendes Projekt.
Es wirken mit: Tänzerin
Daniela Castro Hechavarría, Sängerin Monika Hügel, Schauspielerin Jelena Kunz, Tänzer Davide Benigni, Schauspieler Jan Henning Kraus, Mirei Arai (Klavier), Simon Scheller (Klarinette) und Frank Kersting (Klavier).
Es spielt das Orchester des Pfalztheaters unter der Leitung von Anton Legkii und Olivier Pols.
Durch das Programm führt Schauspieler Rainer Furch mit viel Charme und mancher Hintergrundinformation.

Die Ostersonntagsveranstaltung ist wie alle digitalen Angebote des Pfalztheaters kostenfrei. Eine Spende an den Förderverein „Freunde des Pfalztheaters e.V.“ ist sehr willkommen:
IBAN: DE95 5405 0110 0000 1203 03 oder DE40 5405 0220 0000 5502 69.

Das Pfalztheater Kaiserslautern wünscht von Herzen „Frohe Ostern!“ und viel Freude beim digitalen „Vorhang auf!“.
www.youtube.com/Pfalztheater