Tanz Header
Luca Zahn

Luca Zahn.

Luca Zahn wurde am 1991 im schwäbischen Herrenberg geboren und ist in Tübingen aufgewachsen. Dort fing er 2010 nach seinem Abitur am Lindenhof in Melchingen an Theater zu spielen. Er wirkte u.a. in „Kohlhaas" unter Regie von Antú Romero Nunes mit. Von 2012 bis 2016 folgte sein Schauspielstudium in Bochum. Von 2016 bis 2018 war er am Pfalztheater Kaiserslautern unter anderem in der Rolle des Maik Klingenberg in „Tschick" (Regie: Michael Götz), als Ferdinand in „The Tempest" (Regie: Urs Häberli), als Malcolm in „Macbeth" (Regie: Harald Demmer), als Cléanthe in „der Geizige" (Regie: Nicolai Sykosch), als Lee in „Motortown" (Regie: Yvonne Kespohl) sowie in dem Klassenzummerstück „Malala-Mädchen mit Buch". Seit Herbst 2018 arbeitet er als freischaffender Schauspieler und studiert in Tübingen Empirische Kulturwissenschaft am Ludwig Uhland Institut. In Spielzeit 2018|19 kehrt er in James Sutherland's Tanzabend „Othello" auf die Bühne des Pfalztheaters Kaiserslautern zurück.