Tanz Header
Carlotta

Carlotta Squeri.

Carlotta Squeri wurde 1987 in Italien geboren. 1998 begann sie ihre Tanzausbildung zunächst an der „Accademia di Danza Domenichino da Piacenza" unter der Leitung von Giuseppina Campolonghi in Italien. Von 2006 bis 2008 war sie an der „Opéra national" in Paris unter der Leitung von Dominique Khalfouni. Danach ging Carlotta Squeri an die „École supérieure de danse de Cannes Rosella Hightower", an der sie ihr Diplom absolvierte. Weitere Studien führten sie nach New York zu Step on Broadway. Zahlreiche Workshops in den USA und Europa runden ihre Ausbildung ab. Ihr erstes Engagement bekam Carlotta Squeri im Jahr 2011 am Theater Pforzheim unter der Leitung von James Sutherland. Danach ging sie für ein Jahr an das Theater in St. Gallen und tanzte dort im Ensemble unter der Leitung von Beate Vollack. Darüber hinaus arbeitete sie mit zahlreichen Choreographen zusammen, darunter Francesco Nappa, Nacho Duato und Matjash Mrozewski und tanzte u. a. in Choreographien von Felix Landerer und Katrin Hall. Seit der Spielzeit 2017|18 ist sie festes Mitglied im Ensemble Tanz des Pfalztheaters.
Tanz.3: FeMale
Tanzabend von James Sutherland und Francesco Nappa
Othello (Tanz)
Tanzabend von James Sutherland nach William Shakespeare