Schauspiel Header
Robin Meisner

Robin Meisner.

Robin Meisner wurde 1993 in Berlin geboren und wuchs mit Deutsch und Tschechisch als Muttersprachen auf.
Er stand bereits als Kind und als Jugendlicher in verschiedenen Theaterproduktionen auf der Bühne, u. a. im Jugendclub des Maxim Gorki Theaters und an der Schaubühne Berlin, in Regiearbeiten von Thomas Ostermeier und Falk Richter.
Nach seinem Abitur 2012 studierte er Slawistik und Geschichte an der Humboldt Universität zu Berlin.
Von 2014 bis 2018 studierte er Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartoldy" in Leipzig und gehörte während der Spielzeit 2016|17 und 2017|18 zum Schauspielstudio des Schauspiel Köln, wo er unter anderem in Arbeiten von Stefan Bachmann, Armin Petras und Rafael Sanchez zu sehen war. Zudem ist er für Film und Fernsehen tätig.
Seit Beginn der Spielzeit 2018|19 ist Robin Meisner festes Ensemblemitglied am Pfalztheater.
Mein ziemlich seltsamer Freund Walter
Stück für junge Menschen von Sibylle Berg
Roberto Zucco
Stück von Bernard-Marie Koltès
Zwerg Nase
Ein Märchenspiel von Christian Martin frei nach Wilhelm Hauff