Tanz Header
Ricardo Campos Freire

Ricardo Campos Freire.

Ricardo Campos Freire wurde 1984 in Lissabon (Portugal) geboren. Dort begann er auch seine Tanzausbildung an der „Superior School of Dance". Im Jahr 2008 wechselte er an die „Danshögskolan" in Stockholm. Nach seinem Studium tanzte er zunächst bei der Portugiesischen Company des zeitgenössischen Tanzes, dann am kroatischen Nationaltheater. Weitere Engagements führten ihn 2013 nach Serbien in die Bitef Dance Company und später auch nach Deutschland an das Theater Hagen, wo er von 2015 bis 2017 unter Ricardo Fernando tanzte. Außerdem arbeitete er mit Choreographen wie Patrick Delcroix, Jasmin Vardimon, Mauro Bignozetti, Young Soon Hue, Regina Van Berkel, Francesco Nappa, James Sutherland und vielen weiteren zusammen.

Im Jahr 2015 wurde er mit dem Smiljana Mandukic Award in Serbien ausgezeichnet. Neben seiner Tätigkeit als Tänzer ist Ricardo Campos Freire außerdem Tanzlehrer und Choreograph. So wurde 2017 sein Stück „Apart" ausgewählt um am 31. internationalen Wettbewerb für Choreographen in Hannover teilzunehmen. Außerdem kreierte er die Stücke „Clash" und „Outsider" für die Company „Korea Youth Ballet Stars" in Seoul. Seit 2018 gehört Ricardo Campos Freire zum Ensemble Tanz des Pfalztheaters Kaiserslautern.
Sacre
Tanzabend von James Sutherland - Uraufführung