Schauspiel Header
Philipp Adam

Philipp Adam.

Philipp Adam wurde 1993 in München geboren und wuchs im Herzen der Hallertau auf.
Sein Schauspielstudium absolvierte er an der Akademie für darstellende Kunst Bayern in Regensburg. In dieser Zeit spielte er parallel in diversen Produktionen an verschiedenen Theatern mit.
Nach seinem Abschluss zog er nach Annaberg-Buchholz, wo er sein erstes Festengagement am Eduard-von-Winterstein-Theater antrat.
Dort war er vier Jahre in vielen verschiedenen Rollen zu sehen, u.a. Demetrius („Ein Sommernachtstraum“), Jake Blues („Blues Brothers“), der Klosterbruder („Nathan der Weise“) und Tschick („Tschick“).
Seit der Spielzeit 2020/21 ist Philipp Adam festes Ensemblemitglied am Pfalztheater.
Tyll
von Daniel Kehlmann, Bühnenfassung von Jan Langenheim und Melanie Pollmann
Ox & Esel
Kinderstück von Norbert Ebel
Der Popper
Stück von Caren Jeß