Dramaturgie Header
Tanja Hermann 2

Tanja Hermann.

Musik- und Konzertpädagogin

Tanja Hermann, gebürtige Offenburgerin, studierte Theater-, Musik- und Filmwissenschaft an der Universität Bayreuth und der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und absolvierte ein Kulturmanagementstudium an der Fernuniversität Hagen. Nach Engagements in Heidenheim und Pforzheim war sie freischaffend tätig. Seit 2009 ist sie am Pfalztheater beschäftigt. Ihr Engagement begann sie zunächst im Marketing, um dann ab der Spielzeit 2012/2013 drei Jahre lang als Dramaturgin für Musiktheater, Ballett und Konzert tätig zu sein. In dieser Funktion war sie nicht nur verantwortlich für die erfolgreiche Reihe der „Begegnungen!“, sondern betreute neben allen Konzerten des Pfalztheaters auch zahlreiche Produktionen, u. a. „Così fan tutte“, „Wozzeck“, „Fidelio“, „Pariser Leben“, „My Fair Lady“, „Boléro“ und „Chopin“.

Konzert für Menschen mit Demenz