Schauspiel Header
Thomas Kollhoff

Thomas Kollhoff.

Der in Hamburg geborene Thomas Kollhoff absolvierte sein Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg- Schule in München und erhielt im Anschluss daran sein erstes Engagement an den Münchner Kammerspielen. Ab 1981 war er als freischaffender Schauspieler in München, Landshut, Bozen, Feuchtwangen und Wunsiedel tätig. Daneben stand Kollhoff auch vor der Fernsehkamera und produzierte für den Norddeutschen Rundfunk und den Bayerischen Rundfunk zahlreiche Hörspiele. Von 2009 bis 2012 war er am Theater Ulm engagiert und stand dort im Schauspiel, aber auch im Musical auf der Bühne. Am Pfalztheater Kaiserslautern spielte er unter anderem in „Die letzten Tage der Menschheit“, „West Side Story“, „My Fair Lady“, „Anatevka“ und „Orpheus in der Unterwelt“.

In der neuen Spielzeit ist er als Onkel Harvey in „Schöne Bescherungen“ zu sehen.

Schöne Bescherungen
von Alan Ayckbourn, Deutsch von Max Faber