Musiktheater Header
Randy Diamond_2

Randy Diamond.

Der Sänger, Schauspieler, Tänzer und Choreograf Randy Diamond wurde in Ohio (USA) geboren. Bevor er die Gesangslaufbahn einschlug, tanzte er viele Jahre lang erfolgreich als Erster Solist im Stuttgarter Ballett unter der Leitung von Marcia Haydée und arbeitete darüber hinaus auch mit weltbekannten Choreografen wir John Neumeier, Kiri Kylián, Maurice Béjart oder Robert Wilson zusammen.

Seit vielen Jahren verkörpert er verschiedenste Partien auf diversen Musicalbühnen. Zu seinen Paraderollen zählen u. a. die Titelrolle in „Jekyll & Hyde“ und „Jesus Christ Superstar“ sowie „Sweeney Todd“, Che in „Evita“, Frank’n’Furter in der „Rocky Horror Show“ oder Billy Flynn in „Chicago“. Zudem choreografiert er regelmäßig für Musicals, Operetten und Opern.

In Kaiserslautern ist Randy Diamond regelmäßig zu Gast, zuletzt stand er hier als „Everyman“ im gleichnamigen Rock-Mysterium und als „Sweeney Todd“ auf der Bühne. Jetzt kommt er als Lucifer in „Last Paradise Lost“ wieder ans Pfalztheater zurück.

Last Paradise Lost
Rockoper von Günter Werno, Andy Kuntz, Stephan Lill und Johannes Reitmeier