Musiktheater Header
Yamina Mamaar

Yamina Maamar.

Die Sopranistin Yamina Maamar zählt zu den international gefragten Künstlerinnen ihres Fachs. Engagements führten sie bisher an Theater wie die Bayerische Staatsoper München, das Aalto Theater Essen, die Staatstheater Hannover, Wiesbaden und Darmstadt sowie an die Oper Dortmund. Zudem trat sie mit Hauptpartien in New York, Seoul, beim Edinburgh International Festival und in zahlreichen europäischen Ländern auf. Zu ihren zentralen Partien zählen u. a. Kundry („Parsifal“), Senta („Der fliegende Holländer“), Marschallin („Rosenkavalier“), Salome, Leonore („Fidelio“) und Manon Lescaut. Nach ihrer beeindruckenden Katerina Ismailowa („Lady Macbeth von Mzensk“) und Isolde („Tristan und Isolde“) kehrt Frau Maamar in der Spielzeit 2019|20 in der Rolle der Frau des Augenarztes in Arno Schreiers „Die Stadt der Blinden“ als Gast ans Pfalztheater zurück.