Header_push

Das Pfalztheater Kaiserslautern legt in seiner Arbeit seit jeher einen großen Wert auf kulturelle Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Relevanz, insbesondere im Hinblick auf unser junges Publikum. Wir möchten jungen Menschen eine aktive Teilnahme an gesellschaftlichen Diskursen ermöglichen, wir möchten unseren Teil dazu beitragen, junge Menschen zur kulturellen und gesellschaftlichen Teilhabe zu ermutigen. Seit 2016 veranstaltet deshalb das Pfalztheater den Schüler*innenwettbewerb „push“ in Kooperation mit der Versicherungskammer Kulturstiftung und mit der freundlichen Unterstützung der Sparkassen der Pfalz. Durch ein Empfehlungsschreiben an die Schulleitungen wird unser Wettbewerb ebenfalls durch das Ministerium für Bildung unterstützt. In den Jahren 2016 bis 2019 sind insgesamt 31 Klassen/Kurse von 23 Schulen der Pfalz ausgezeichnet worden, das sind circa 1.000 Schüler*innen.

Die Wettbewerbsrunde 2021|2022 richtet sich an die Schüler*innen der 8. bis 10. Klassen aller weiterführenden Schulen der Pfalz.

Die Sieger*innen gewinnen sowohl eine Vorstellung des Klassenzimmerstückes „Deine Helden – meine Träume“, als auch eine Vorstellung des Klassikers „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“. Theatertickets, Bustransport und Pausenverpflegung sind Teil des Gewinns. Es fallen keine weiteren Kosten an.


push – Die Themen des neuen Wettbewerbs

Eine erschreckende Dynamisierung gesellschaftlicher Spaltungsprozesse aus dem politisch rechten Spektrum ist während der Monate des ersten Lockdowns nicht nur anhand der „Corona-Leugner“ und „Hygiene-Demonstrationen“ sichtbar geworden.

Zweifelsohne hat man hier beobachten können, welche Mechanismen angewandt werden können, um demokratiefeindliche, radikale Meinungen in die Mitte der Gesellschaft zu verpflanzen und einzelne Menschen der politischen Mitte mehr und mehr in ein radikales Spektrum einzuführen.

Besonders die Verantwortung für die eigene Meinung und für das eigene Handeln, die jede*r Einzelne im Alltag für das Gelingen einer offenen, pluralistischen Gesellschaft übernehmen muss, ist ein wichtiges Themengebiet, für das die Schüler*innen in dieser Wettbewerbsrunde sensibilisiert werden sollen. Anknüpfend an die aktuelle Lage, stellen wir deshalb in der Spielzeit 2021I2022 den Wettbewerb „push“ unter das Motto „It’s your choice“. Themen des Wettbewerbs sind die damit verbundenen Stichworte:
Komm, lass uns eine Jugendbewegung sein! | Medienhysterie und hysterische Medien: Wer lügt hier? | Wer sind eigentlich die Guten? | Radikalisiert euch! – Aber wofür?

Pandemiebedingt wurde der Wettbewerbszeitraum verlängert, der Einsendeschluss ist der 28|10|2021.

Eingereicht werden können Beiträge wie selbstgeschriebene und produzierte Kurzfilme, Songs, Fotocollagen, Skulpturen, Projekte
... Als Neuerung können auch komplett digitale Beiträge eingereicht werden: Homepages, Instagram/Facebook-Kanäle, Moodboards, Podcasts ...


Bei Fragen zum Projekt wenden Sie sich bitte an Melanie Pollmann (E-Mail: m.pollmann@pfalztheater.bv-pfalz.de, Telefon: 0631 3675 237).

Weitere Informationen finden Sie unter www.push.pfalztheater.de.